TaOro - Gold tritt aus dem Schatten


Direkt zum Seiteninhalt


Man schätzt nur, was man zu sehen gelernt hat!

TaOro verbindet die Goldkunst mit allem, was für sie schön ist oder schön sein kann - mit Sprache, mit Musik und Tanz, mit Licht und Bildern - ein rundum gelungenes Gesamtkunstwerk.

Die früheste Gold-Kunst-Tradition entstand, wo es den Menschen um besonders Wertvolles ging, im Götter- und Ahnenkult. Gold fasziniert die Menschen aller Erdteile und aller Zeiten - so auch TaOro.




Weitere Ausstellungsmöglichkeiten in seriösen Galerien gesucht! Kontakt: Hier!

3. Okt. 2009
Ausstellungseröffnung in Bad Bevensen
Die Galerie KUNST-STÜCKE und die Kaffeestube M. Zietlow zeigen gemeinsam die Ausstellung „Gold tritt aus dem Schatten“ der Berliner Künstlerin TaOro. Bis zum 15. Oktober sind dort über 40 Objekte, auch einige der jüngsten Werke, ausgestellt.
Diese Ausstellung läuft im Rahmen einer Kooperation mit dem bekannten Fotografen Hans-Joachim Thalau, einem Meister des Lichts, dessen Bilder in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen präsentiert wurden.
20.05.09: Einladung zur Vernissage
im Rahmen unserer Sonderausstellung „Gold tritt aus dem Schatten“ werden außergewöhnliche Objekte der Berliner Künstlerin TaOro präsentiert. Wir würden uns sehr freuen, auch Sie anläßlich der Vernissage am 30. Mai 2009 um 21:00 Uhr im KunstHausUelzen begrüßen zu können. Die Künstlerin wird persönlich anwesend sein.

Home | TaOro | Aktuelles | Unikate | Medien | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü